+49 (0)7024 46609-0 info@etec-germany.de

Bereits im vergangenen Jahr hatte ETEC den Auftrag für die Lieferung und Installation mehrerer Videoüberwachungssysteme in verschiedenen Tiefgaragen in Karlsruhe erhalten. Nachdem es, bauseits bedingt, zu einigen Verzögerungen bei der Installation gekommen war, konnte das System Mitte März an den Betreiber, die landeseigene Parkraumbewirtschaftung Baden-Württemberg kurz PBW, übergeben werden. Mit über 40 Kameras werden die Tiefgaragen Schloßplatz, KIT, Fasanengarten und Waldhornstraße von der Parkwache in der Tiefgarage Schloßplatz aus zentral überwacht. Ein Teil der Kameras wurde in herkömmlicher analoger Technik mit Kameras von Sony ausgeführt. Etwa ein Drittel der Kameras sind Netzwerkkameras des Herstellers Dallmeier und haben eine Auflösung von mehr als 2Mbit, sind also Kameras mit HDTV Auflösung. Die Aufzeichnung erfolgt in Echtzeit mit 25Bildern/Sekunde und Kamera. Für die Aufzeichnung wurden ebenfalls Recorder der Firma Dallmeier eingesetzt.

Da alle Garagen rund um die Uhr geöffnet sind, lediglich die Tiefgarage Schloßgarten aber mit Personal besetzt ist, werden alle anderen Garagen von hier aus überwacht. Zwischen den einzelnen Garagen sind VPN Tunnel aufgebaut, über die die Übertragung läuft. In der Zentrale wurde eine Monitorwand mit zwei Zentralrechnern und PView Software von Dallmeier eingerichtet über die die diversen Bilder aus den verschiedenen Garagen abgerufen werden können. Zusätzlich zu den 4 neuen Garagen wurden die bereits vorhandenen Tiefgaragen „Landesoberkasse“, „Badische Landesbibliothek“, und „Erzberger Straße 117“, auf das zentrale Überwachungssystem aufgeschaltet. Auch diese Garagen wurden teilweise von ETEC ausgerüstet.

Neben der Videoüberwachung erfolgt über die VPN Tunnel auch die Steuerung der gesamten Schrankenanlagen sowie die Anbindung der Notrufsprechstellen.