+49 (0)7024 46609-0 info@etec-germany.de

Der Rüstungskonzern MBDA, ein Tochterunternehmen der EADS, baut und entwickelt in Schrobenhausen bei Augsburg Lenkwaffensysteme und Raketen mit über 1.000 Mitarbeitern.

Für die Mitarbeiter steht ein modernes Parkhaus mit über 600 Stellplätzen zur Verfügung. ETEC hat im Dezember 2013 eine umfangreiche Fahrzeugzählung für dieses Parkhaus geliefert. Ein- bzw. ausfahrende Fahrzeuge werden über Ultraschallsensoren, die an der Decke über den Rampen montiert sind, erfasst. Dabei wird bereits die Fahrtrichtung der Fahrzeuge überprüft und entsprechend korrigiert. Auch eventuell falsch fahrende Fahrzeuge werden so korrekt gezählt. Die Steuerung zur Auswertung der Zählsignale und zur Steuerung der Ampeln befindet sich in einem Technikraum. Dort laufen alle Zählergebnisse zusammen. Bei entsprechenden Zählerständen werden die Ampeln von Grün auf Rot geschaltet.

Diese völlig autark arbeitende Zählung ist in das Netzwerk des Unternehmens eingebunden. Werkssicherheitsdienst und Empfang haben von verschiedenen Arbeitsplätzen aus die Möglichkeit in das System einzugreifen.

So können beim ETEC System FlexiCOUNT jederzeit die aktuellen Stellplatzzahlen angesehen, korrigiert oder auch Bereiche manuell geschaltet werden. Erst durch ein solches System von ETEC wird eine sinnvolle Parkraumbewirtschaftung möglich. Der Parkplatzsuchverkehr wird reduziert. FlexiCOUNT verfügt über eine Benutzerverwaltung mit unterschiedlichen Zugriffsrechten. Das System kann kundenspezifisch konfiguriert werden. Bis zu 8 unterschiedliche Zählbereiche sind damit möglich. Die einzelnen Zählstellen können beliebig miteinander verknüpft werden, so dass sich eine flexible Zählmatrix ergibt.